Kontakt
Elektriker Düsseldorf | Thomas Scholz | Elektromeister Hilden
Thomas Scholz Elektrotechnik
Steinstraße 27
40210 Düsseldorf
Tel. 0211 - 13069636
Fax 0211 - 13069638
E-Mail: info@scholz-elektrotechnik.de

Rademacher

Rademacher steigert Wohnkomfort und Energieeffizienz

Auf der Fachmesse eltec in Nürnberg präsentiert Rademacher, der Spezialist für Rollladen- und Hausautomation, den Messebesuchern auch dieses Mal wieder seine aktuellen Produkthighlights und Neuentwicklungen. Im Fokus steht die neue Generation der erfolgreichen Rademacher Hausautomation: Mit dem neuen HomePilot2 verknüpft Rademacher die Hausautomation mit Multimedia-Funktionen und eröffnet Nutzern dadurch eine Vielzahl an interessanten Anwendungsmöglichkeiten. Wird die zentrale Steuerungseinheit des Systems per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen, wird dieser zum internetfähigen SmartTV. Werden entsprechende Plug-Ins installiert, bietet HomePilot zusätzliche Funktionen wie Internetradio, Medienplattformen oder Wettervorhersagen. Gleichzeitig fungiert der HomePilot2 als Multimedia-Zentrale: Dank vieler Anschlussmöglichkeiten kann man zukünftig auf eigene Videos, Bilder oder Musik zugreifen und diese Dateien verwalten. Natürlich lassen sich auch alle anderen Hausautomationsfunktionen über den Fernsehibildschirm als zusätzliche Bedienoberfläche steuern.

Rademacher

Smarte App steuert Hausautomation noch komfortabler

Der HomePilot heißt Bewohner künftig auf Wunsch mit einer neuen Funktion willkommen – unabhängig von ihrer Ankunftszeit. Ist der Nutzer beispielsweise nach der Arbeit nur noch ein paar Minuten von zu Hause entfernt, schaltet sich die Heizung selbsttätig an. Diese voreingestellte Szene sorgt automatisch für mehr Energieeffizienz im Haus – ohne weiteres Zutun der Nutzer. Dafür brauchen HomePilot-Anwender nur ein Smartphone mit GPS-Funktion und die GeoPilot-App, die Rademacher kostenlos für Android und iOS zur Verfügung stellt. Mit Hilfe des GeoPilots werden Szenen beim Betreten oder Verlassen von individuell konfigurierbaren Regionen ausgelöst. Das Smartphone dient dabei als Sensor, der den Standort in einem Radius von 200 Metern bis 10 Kilometern an den HomePilot überträgt.

Die mobile Applikation ermöglicht eine deutliche Kostenersparnis durch das intelligente Abschalten nicht genutzter Verbraucher. Haben alle Smartphone-Träger das Haus verlassen, stehen diese Geräte nicht länger auf Standby. Auch die Heizenergie wird nur genutzt, wenn sie wirklich gebraucht wird, nämlich dann, wenn die Bewohner zu Hause sind oder gleich eintreffen. Neben einer höheren Effizienz bietet die GeoPilot-App einen klaren Komfort-Vorteil: Beispielsweise öffnet sich beim Eintreffen des Bewohners die Toreinfahrt automatisch, Garten- und Außenbeleuchtung schalten sich ein. Seit neuestem ist auch der Garagentorantrieb RolloPort SX5 als funkfähige DuoFern-Variante erhältlich und kann in das HomePilot-System integriert werden. Somit lassen sich auch Garagentore über die App intelligent steuern.

Mit dem GeoPilot weiß das HomePilot-System nicht nur, wo sich die eingebundenen Nutzer befinden, er erkennt und unterscheidet jeden an seinem Smartphone. Das ermöglicht noch mehr Komfort und steigert auf der anderen Seite die Energieeffizienz im Haus. Sind die Kinder zum Beispiel nicht in der Wohnung, bleibt die Heizung in ihrem Zimmer aus, während es die Eltern im Wohnzimmer schön warm haben. Die Lichter werden erst dann komplett ausgeschaltet und die Heizung gesenkt, wenn wirklich alle Smartphones das Haus verlassen haben.

Intelligente Steuerung elektrischer Verbraucher durch neue DuoFern-Steuergeräte

Verbesserte Handhabung und erweiterten Wohnkomfort für die Bereiche Licht, Rollladen und die Automatisierung ermöglichen vier neue vielseitige Aktoren aus dem Rademacher DuoFern-Sortiment. Das DuoFern 1-10 V Steuergerät für Dimmer beispielsweise ermöglicht ein professionelles Lichtmanagement per Funk. Angeschlossen an elektronische Vorschaltgeräte lassen sich jetzt auch Leuchtmittel wie Leuchtstoffröhren und LEDs z.B. über das Hausautomationssystem HomePilot dimmen. Bedient wird das Steuergerät per Handsender, Schalter, Taster oder über mobile Geräte. Durch die neue kompakte und kleine Bauform ist der Einbau in handelsübliche Unterputzdosen oder in Elektronikdosen noch einfacher möglich. Die Dimmgeschwindigkeit ist flexibel einstellbar, es gibt eine Treppenhausfunktion und eine individuell einstellbare Zwischenwertfunktion. Das Anwendungsgebiet des DuoFern 1-10 V Steuergeräts ist nicht nur auf Licht beschränkt, sondern reicht bis zu Lüfter- und Heizungspumpensteuerung. Der Schaltausgang ist für elektronische Vorschaltgeräte bis 1.500 W ausgelegt.

Mit dem DuoFern Rohrmotor-Aktor kommen Rollläden, Jalousien oder Markisen in Bewegung. Der funkfähige Unterputz-Aktor sorgt dafür, dass jegliche Rohrmotoren in das DuoFern-Funksystem integriert werden können und künftig mit einem Sender per Funk zu steuern sind. Mit dem DuoFern 2-Kanal-Universal-Aktor lassen sich zwei beliebige Verbraucher bis maximal je 1.500 Watt anschließen und unabhängig voneinander bedienen. Das ist zum Beispiel ideal für eine Anwesenheitssimulation, bei der sowohl Stereoanlage als auch Licht automatisch ein- und ausgeschaltet werden sollen. Für elektrische Verbraucher bis 3.600 Watt hat Rademacher den DuoFern 1-Kanal-Universal-Aktor ins Programm aufgenommen. Mit ihm lassen sich „High-Power“-Verbraucher wie ein Wärmestrahler automatisieren und via HomePilot in komplette Szenarien integrieren.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
gebaeudesysteme beleuchtung alarmanlagen planung und ausfuehrung startseite elektroinstallation
Weihnachten 2016
Close Button