Kontakt
Elektriker Düsseldorf | Thomas Scholz | Elektromeister Hilden
Thomas Scholz Elektrotechnik
Steinstraße 27
40210 Düsseldorf
Tel. 0211 - 13069636
Fax 0211 - 13069638
E-Mail: info@scholz-elektrotechnik.de

Gebäudesteuerung

Fachgeschäft und Einzelhandel

Gebäudesteuerung im Fachgeschäft
Quelle: Gira

Der Konkurrenzkampf im Einzelhandel hat in den letzten Jahren weiter zugenommen. Ein cleverer Ladenbesitzer animiert seine potenziellen Kunden mit immer wieder neuen Aktionen und Angeboten zum Kaufen. Verweilt der Kunde erst einmal im Laden, soll er sich möglichst wohl fühlen und positiv gestimmt sein, damit er zahlreiche Waren kauft und somit den Umsatz des Gewerbetreibenden erhöht. Neben guten Preisen beeinflussen weitere Faktoren das Kaufverhalten entscheidend.

Akzente setzen durch Beleuchtung

„Kleider machen Leute“ ist seit Gottfried Kellers gleichnamiger Novelle von 1874 ein geflügeltes Wort und findet auch heute noch häufig Verwendung. Genau wie die Wahl der Kleidung unseren Mitmenschen ein bestimmtes Erscheinungsbild signalisiert, schafft die Beleuchtung in Schaufenstern und im Ladenlokal eine gezielte Atmosphäre und hebt die Besonderheiten der ausgelegten Ware hervor. Dass eine korrekte Ausleuchtung der Geschäftsräume den Kaufanreiz und somit auch die Umsätze erhöht, wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen.

Um stets eine optimale Ausleuchtung zu gewährleisten, wird eine Lichtsteuerung benötigt, die Teil eines ganzen Gebäudesteuerungssystems sein kann. Über ein oder mehrere Bedienpanels lässt sich so neben der Beleuchtung auch die Klimatisierung, Beschallung oder Sicherheitstechnik regeln. Wahlweise können Lichtszenen programmiert werden, die tageszeitabhängig automatisiert die Lichtverteilung steuern, sich aber jederzeit manuell ändern lassen.

Wohlfühl-Klima in allen Situationen

Genauso wichtig wie die Beleuchtung ist ein angenehmes Raumklima. Wenn wir eine Shopping-Tour machen, eben in den Supermarkt springen oder zum Fleischereifachgeschäft um die Ecke gehen, wollen wir uns während der Zeit des Einkaufs stets wohlfühlen. Für zufriedene Kunden sorgen neben der Freundlichkeit des Servicepersonals und einem schönen Ambiente auch die Temperaturen im Verkaufsraum. Niemand möchte in einem eiskalten Supermarkt frierend vor dem Süßwarenregal stehen oder im Bekleidungsgeschäft verschwitzt neue Kleidung anprobieren. Damit sich die Kunden wohlfühlen ist eine umfassende Klimatisierung unumgänglich. Durch individuelle Belüftungsprogramme und Temperaturfühler regelt die Anlage die Belüftung und passt sie stets den Umgebungsbedingungen an.

Musikalische Untermalung für positive Stimmung

Ein wesentlicher Aspekt der Verkaufsförderung im Ladenlokal ist die Auswahl der richtigen Musik. Unlängst wurde festgestellt, dass die richtige musikalische Untermalung den Einkauf angenehmer gestaltet und für positive Kaufentscheidungen sorgt. Neben der allgemeinen Beschallung mit melodischen Musikstücken ist die Platzierung von gezielter Werbung ein probates Mittel um auf besondere Angebote hinzuweisen. Zu guter Letzt lässt sich ein Lautsprechersystem bei großen Ladenlokalen auch zur Mitarbeiterkoordination nutzen, wie es in Supermärkten und Kaufhäusern mittlerweile unumgänglich ist. Die Audioinstallation lässt sich ebenso wie die Licht- und Klimasteuerung in das gesamte Steuerungssystem integrieren und bequem von einem Ort steuern.

Schutz vor Diebstahl und Einbruch

Ein großes Ärgernis für Gewerbetreibende bleibt auch in heutiger Zeit der Diebstahl im Ladengeschäft oder Einbrüche während der betriebsfreien Zeit. Um den kriminellen Machenschaften einen Riegel vorzuschieben ist eine ausgefeilte Sicherheitstechnik von Nöten. Mit moderner Videoüberwachung lassen sich Ladendiebe ausfindig machen, oft wirkt schon die bloße Anwesenheit der Kameras abschreckend.

Gegen Einbrecher helfen Präsenzmelder, die im Falle einer Bewegung Alarm auslösen und beispielsweise neben akustischen Signalen die Beleuchtung einschalten können. Ebenso lassen sich Sicherungsgitter vor den Schaufenstern über das Steuerungssystem regeln und im Einbruchsfall automatisch herunterfahren. Einem ertragreichen Raubzug wird somit im wahrsten Sinne des Wortes ein Riegel vorgeschoben.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
gebaeudesysteme beleuchtung alarmanlagen planung und ausfuehrung startseite elektroinstallation
Weihnachten 2016
Close Button